Tomatensauce für Pizza

Vorbereitung: 1 min
Zubereitung: 1 min

Zutaten:

  • 1 Dose ganze geschälte Tomaten 400g
  • 5-6 Blätter Basilikum frisch
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • Pürierstab

Zubereitung:

  1. Eine Dose ganze geschälte Tomaten Mutti oder San Marzano
    Dort steht eine Nummer die Auskunft über die Erntezeit gibt, z.B. 259 = wurde am Tag 259 des Jahres geerntet. Am besten sind die Tomaten zwischen 190 und 250. Das bedeutet das die Tomaten zwischen Anfang Juli und Anfang September geerntet wurden.
  2. 5-6 Blätter Basilikum frisch
    Im Winter nehme ich gefrorenes Basilikum, weil es intensiver als das blasse Wintertöpfchen-Basilikum schmeckt.
  3. 1 Prise Fleur de Sel
  4. Dosentomaten in ein hohes Gefäß füllen.
  5. Basilikum obenauf streuen.
  6. Mit grobem Salz bestreuen.
  7. Pürierstab anschalten und kurz nach unten bewegen.
    Das dauert wirklich nur eine Sekunde und die Tomaten sollten keinesfalls komplett püriert werden. Es verbleiben evtl. gröbere Basilikum Stückchen.
    Übrig gebliebene Tomatensauce lässt sich sehr gut einfrieren!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.