Speckfalten

Vorbereitung: 30 min
Zubereitung: 20 min
2 - 3 Personen

Zutaten:

  • 200 Pizzateig Rest
  • 100 g Speck in Scheiben
  • 1-2 TL Röstzwiebel
  • 1 TL Oregano optional
  • Olivenöl
  • Chiliflocken
  • Sesam weiß
  • Sesam schwarz
  • Schwarzkümmel
  • Wasserschale
  • Backförmchen ca. 15 x 8 cm
  • oder Spieße für den Grill

Zubereitung:

Für Backförmchen:

Backofen 200°C Ober/Unterhitze

  1. Ofen auf 200°C heizen.
  2. Pizzateig mit Röstzwiebel und optional mit Oregano verkneten, rechteckig und dünn ausrollen.
  3. Speckstreifen nebeneinander parallel auf den Teig legen.
  4. Den Teig entlang der Speckstreifen schneiden.
  5. Backförmchen mit Öl auspinseln.
  6. Teig-Speckstreifen ziehharmonikaartig falten und in die Backförmchen geben.
  7. Speckfalten abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  8. Mit Olivenöl bepinseln, mit Sesam, Schwarzkümmel und Chili bestreuen.
  9. Wasserschale auf den Ofenboden stellen.
  10. Bei 200°C 15-20 Minuten goldgelb backen.

Für den Grill:

  1. Pizzateig mit Röstzwiebel und optional mit Oregano verkneten, rechteckig und dünn ausrollen.
  2. Speckstreifen nebeneinander parallel auf den Teig legen.
  3. Den Teig entlang der Speckstreifen schneiden.
  4. Teig-Speckstreifen ziehharmonikaartig falten und auf Spieße stecken.
  5. Speckfalten abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  6. Wasserschale unter den Grillbereich stellen.
  7. Mit Olivenöl bepinseln und indirekt (über der Wasserschale) grillen.
  8. Nach dem Grillen mit Sesam, Schwarzkümmel und Chili würzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.