Maronen Kekse

Vorbereitung: 60 min
Zubereitung: 20 min
20 Stück

Zutaten:

  • 130 g Maronen (gegart)
  • 80 g Mehl
  • 75 g Kokosblütenzucker
  • 80 g Alsan kalt
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kuvertüre Zartbitter vegan
  • Klarsichtfolie

Zubereitung:

  1. Maronen fein mahlen.
  2. Gemahlene Maronen, Mehl, Zucker, Salz, Muskat miteinander vermischen.
  3. Kalte Alsan in kleinen Stückchen mit der Maronen-Mehlmischung verkneten.
  4. Teig in einer Klarsichtfolie zur Rolle formen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank liegen lassen.
    Ich habe die Teigrolle über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt und am nächsten Tag weiter verarbeitet.
  5. Backofen auf 150°C heizen.
  6. Klarsichtfolie vom Teig entfernen.
  7. Rolle in ca. ein cm dicke Scheiben schneiden.
  8. Backblech mit Backpapier belegen und ca. 20 Kekse darauf verteilen.
  9. Bei 150°C ca. 20 Minuten backen.
  10. Kekse gut auskühlen lassen.
  11. Kuvertüre auf dem Wasserbad bei niedriger Temperatur schmelzen lassen.
  12. Maronen Leckerli mit Schoki überziehen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.