Schokomousse Kuchen

Vorbereitung: 60 min
Zubereitung: 35 min
8 Stück

Zutaten:

Teig:

  • 130 g Alsan kalt
  • 130 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 Priese Salz
  • 1 Zitrone Abrieb davon
  • 250 g Mehl Tipo 00
  • 2 Bögen Backpapier

Schokocreme:

  • 400 g Crème fraîche vegan oder Hafer Aufstrich Natur
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 100 g Zartbitterschokolade vegan
  • 20 g Kakao
  • Springform 20 cm Ø
  • 1-2 Äpfel

Zubereitung:

Teig:

Springform 20 cm Ø – Ober/Unterhitze 180°C

  1. Rohrohrzucker in eine Schüssel geben.
  2. Kalte Alsan in kleine Stücke schneiden, auf den Zucker streuen und miteinander verrühren.
  3. Abrieb einer Zitrone, Salz und1 Ei mit einarbeiten.
  4. Mehl sieben und alles zu einem bröseligen Teig verarbeiten.
  5. Teig auf ein Backpapier geben, schnell zu einer Kugel formen, diese dann mit der Hand flach drücken.
  6. Zweites Backpapier darüber legen und mit einem Nudelholz zu einem flachen Kreis ausrollen.
    Etwas größer als die Springform.
  7. Die Teigplatte im Backpapier in den Kühlschrank geben und 30-60 Minuten ruhen lassen.
  8. Springform fetten oder ein Backpapier einlegen.
  9. Teig in die Springform geben und im Kühlschrank parken bis die Schokocreme fertig ist.
  10. Backofen auf 180°C heizen.

Schokocreme:

  1. Schokolade auf dem Wasserbad langsam schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Crème fraîche vegan mit Puderzucker glatt rühren.
  3. Die 2 Eier einarbeiten.
  4. Geschmolzene Schokolade einrühren.
  5. Creme mit Kakao verrühren.

Kuchen:

  1. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in sehr feine Spalten schneiden.
    Wem es lieber ist, kann den Apfel natürlich schälen.
  2. Schokocreme in die Springform füllen, glatt streichen und die Apfelspalten senkrecht hineindrücken.
  3. Den Kuchen bei 180°C Ober/Unterhitze ca. 35 Minuten backen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.