Burger mit Chili-Feigen

Vorbereitung: 20 min
Zubereitung: 5 min
2 Personen

Zutaten:

Chili-Feigen:

  • 2 Feigen klein frisch
  • 1 Chili klein frisch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kokosblütenzucker oder brauner Zucker

Burger:

  • 500 g bestes Rinderhack (fragt den Metzger Eures Vertrauens)
  • Burger Patty Presse
  • Almkäse cremig würzig oder Brie laktosefrei
  • 2 Steinofen Burgerbrötchen
  • 4-6 Speckscheiben dünn
  • 2 Hand voll Eisbergsalat
  • Chilifeigen
  • 2 EL Mayonnaise

Zubereitung:

Chili-Feigen:

  1. Chili in feine Ringe schneiden, Kerne entfernen.
  2. Feigen gut waschen, trocken tupfen und halbieren.
  3. In einer Pfanne Chili mit etwas Olivenöl kurz anbraten.
  4. Feigen mit Salz, Pfeffer und Zucker bestreuen.
  5. Die Feigen mit der Schnittseite auf die Chili setzen und sanft braten lassen.
  6. Feigen wenden und von der anderen Seite noch kurz und sanft braten.

Burger:

  1. Speck knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Salat in Streifen schneiden.
  3. Burger Brötchen halbieren.
  4. Ofen auf 80 °C vorheizen.
  5. Rindfleisch zu zwei Patties formen.
  6. Burgerbrötchen-Hälften im Kontaktgrill auf Sandwichstufe kurz anrösten.
  7. Kontaktgrill auf Steakstufe heizen.
    Steakstufe geht bei den dicken und guten Rindfleisch Patties am besten.
  8. Rinderpatties bis zur Stufe gelb bzw. orange grillen.
    Oder Burger-Brötchen in der Pfanne kurz anrösten und die Patties in der Pfanne knusprig braten.
  9. Fleisch in eine Auflaufform geben, mit Brie und Chili-Feige belegen.
  10. Fleisch im Ofen parken bis der Käse geschmolzen ist.
  11. Untere Brötchen-Hälften mit je einem EL Mayonnaise einstreichen.
  12. Je eine Hand voll Salat auftürmen.
  13. Je ein Patty mit Käse und Feige darauf legen.
  14. Je zwei bis drei Scheiben Speck darauf legen.
  15. Vorsichtig mit der 2. Brötchen-Hälfte zudecken.
  16. Mund ganz weit aufmachen und reinbießen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.