Chia Kartoffel Knöderl

am
Vorbereitung: 60 min
Zubereitung: 30 min
4 Personen

Zutaten:

  • 750 g Kartoffeln
  • 2 TL Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 35 g Chia-Samen
  • 80 g Mehl
  • Alsan zum Braten

Zubereitung:

  1. Pellkartoffeln 20 Minuten kochen, abgießen und pellen.
  2. Kartoffeln durch Kartoffelpresse drücken , mit Muskat und Pfeffer würzen und gut abdampfen lassen.
  3. Petersilie fein hacken, Eier und Salz dazu geben und miteinander fein mixen.
  4. Chia-Samen und Mehl miteinander vermengen.
  5. Eier-Mix und Mehl-Mix gut mit der erkalteten Kartoffel-Masse vermengen.
  6. 20 Minuten quellen lassen.
  7. Teig vierteln.
  8. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus jedem Viertel eine Rolle formen, in 8-9 Stücke Teilen und Knöderl formen.
  9. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Chia-Knöderl einlegen und 3 Minuten ziehen lassen bis die Knödelchen nach oben kommen.
  10. Schätzchen mit einem Schaumlöffel herausfischen und erkalten lassen.
  11. In einer Pfanne mit Alsan goldgelb braten.

Lässt sich auch gut am Vortag vorbereiten und am nächsten Tag kurz aufbraten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.